Life Kinetik – Gehirnjogging mit Bewegung

Life Kinetik ist eine Trainingsform, in der das wichtigste Instrument des Menschen im Vordergrund steht. Das Gehirn!

Wir haben Milliarden von Gehirnzellen und nutzen leider nur einen kleinen Bruchteil dieses riesigen Potenzials. Die Fragen, die sich jeder stellen muss, lauten: Reicht mir das? Reicht mir meine jetzige Gehirnleistungsf ähigkeit? Mein momentaner Wissensstand?

Das Gehirn ist die Schaltzentrale aller Denkprozesse und Bewegungsmuster, die täglich durchgeführt werden im Alltag, Berufsleben, Sport etc. Jeden Tag gibt es zum Beispiel im Berufsleben neue Herausforderungen, auf die man flexibel reagieren muss. Multitasking ist das Stichwort, welches unseren Alltag bestimmt. Das Telefon schellt, der Chef teilt zeitglich wichtige Informationen mit und am Arbeitsplatz arbeite ich an einem komplizierten Thema. Alles müssen wir versuchen best- und schnellstmöglich zu erledigen, ohne zu vergessen, was der Chef denn jetzt eben noch gesagt hat oder worum es in dem Telefonat eigentlich ging. Ist es Ihnen nicht auch schon passiert, dass sie ein Buch gelesen haben, kurz zum Telefon oder zur Tür gehen mussten und im Anschluss die Seite im Buch noch einmal von vorne lesen mussten, weil Sie nicht mehr wussten, worum es ging? Auch in den Firmen steigt die Herausforderung. Die Arbeitnehmer müssen im Idealfall schnell mit der linken und rechten Hand arbeiten. Jeder weiß, wenn der rechte Arm eines Rechtshänders einmal gebrochen ist, was es für eine koordinative Herausforderung ist, auf einmal den Alltag mit der linken Hand zu bestreiten. Im Berufsleben ist es enorm wichtig, mit beiden Händen gleichermaßen gut zu arbeiten. Das Gehirn muss all diese Herausforderung verarbeiten und richtig umsetzen. Meine Gehirnleistungsfähigkeit soll sich verbessern und deshalb trainiere ich mit Life Kinetik.

Als Physiotherapeut habe ich bereits viele Trainingsformen kennengelernt, doch keine hat mich auf Anhieb so begeiste rt. Von außen scheinbar einfache Bewegungsmuster werden mit kognitiven und visuellen Herausforderungen gekoppelt. Dadurch wird das Gehirn über den gesamten Trainingszeitraum aktiviert und unter dem Strich deutlich leistungsfähiger.

Die Übungen sind so angelegt, dass der Spaß und die Freude während des Trainings nicht zu kurz kommen. Im Gegenteil. Es sind wichtige Faktoren, damit unser Gehirn Dopamin ausschüttet. Dopamin ist ein Hormon, welches unter anderem die Synapsenbildung im Gehirn unterstützt und genau das wollen wir ja durch Life Kinetik erreichen.

Lernen Sie das Bewegungsprogramm kennen und klicken Sie sich durch die weiteren Informationen


Die Wirkung des Trainings

Allgemeine Wirkung

  • emotionale Stressreduzierung
  • körperliche Entspannung
  • Verbesserung der Konzentration
  • erhöhte Aufnahmekapazität
  • Verbesserung der psychischen und physischen Leistungsfähigkeit
  • Spaß und Lust, Neues zu lernen
  • Reduzierung der Fehlerquote
  • Steigerung des Selbstbewusstseins

Speziell beim Sport

  • der Bewegungsablauf wird schneller
  • Reduzierung des Kraft- und Energieaufwands
  • effektiveres Training
  • räumliche Wahrnehmung und Orientierung nimmt zu
  • Verbesserung der Körperwahrnehmung

Speziell in der Schule

  • das Lernen wird leichter
  • erlerntes Wissen wird schneller abgerufen
  • der Lösungsweg von Aufgaben wird übersichtlicher
  • Verbesserung der Lese- und Rechtschreibung
  • Verbesserung der Konzentration auf eine Aufgabe
  • Wahrnehmung verschiedener Informationen gelingt besser

Speziell im Beruf

  • Wechsel von einer Arbeit auf plötzlichen Telefonanruf und zurück fällt leichter
  • Zusammenhänge in Besprechungen werden schneller erkannt
  • Erhöhung der visuellen Wahrnehmung und Aufmerksamkeit
  • berufliche Ziele werden schneller und effektiver erreicht
  • Beschleunigung der Entscheidungsprozesse
  • entspannteres und effektiveres Arbeiten
  • Förderung der Kreativität

Referenzen zu Life Kinetik

Das braucht ja wohl ein jeder!

Rosi Mittermaier
Deutschlands erfolgreichste Skirennläuferin aller Zeiten, über Life Kinetik

Life Kinetik ist eines der spannendsten Dinge, die ich die letzten Jahre rund um meinen Job entdeckt habe.

Jürgen Klopp
Fussballtrainer